Retrospektiv!

Der Frühling - ein Gefühl von Freiheit! Sich einfach ins Auto zu setzen, Fensterscheibe weit geöffnet und die Soundanlage laut aufgedreht. So holt man nicht nur sein Auto aus dem Winterschlaf, sondern startet richtig in den Frühling. Mit deepen , klangvollen und frischen Songs könnt ihr Euch den Musikwind so richtig um die Ohren wehen lassen.Und womit geht das besser, als mit den neuesten Release von Auflegware. Diese kommt von dem Berliner Ryko, der sich schon 2008 auf der Himmelblau Pause Compilation einen Namen gemacht hat.

Mit Retrospektiv reflektiert er seine musikalischen Inspirationen der letzten zwei Jahre und nimmt euch mit auf die "Swimming Places" seiner Gedanken.

English

Restrospektiv is the first solo EP from Ryko. The big talented Berlin Guy starts his way with the track "1984" at the Himmelblau Pause Compilation at auflegware in 2008. With this track he became great attention from the netaudio scene. This EP reflect the last 2 years of his work and introduce his very harmonic sound affected by Deep- and TechHouse.

Just drift with the simply but hypnotic chords of "Gone" into the spring and also enjoy the remix of "Swimming Places" and the other tracks of the EP.

 





Ryko,
Retrospektiv EP
1.Swimming Places[09:01]mp3
2.I shall resign[08:25]mp3
3.Hilo[08:43]mp3
4.Gone[08:25]mp3
5.Swimming Places *Patryk Molinari's Re-Edit*[07:40]mp3
podcast listen to release-podcast
Genre : tech-house | electronica | deep
Date : 27.04.2009
Catno : ALW028
Art : EP / Net
Creative Commons License




Ryko

 „I like lots of things, but there`re three things I like most…music, music and music.” Ryko wur...